Sommerhaus Crucoli

 

Kernsanierung und Umbau

2014 - 2015

Bestand 19.Jahrhundert 

Wohnfläche 150 m2 

Leistungsphase 1-8

 

Status: realisiert

architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture

Im Sommer 2014 wurde im Bergdorf Crucoli am Ionischen Meer ein Bruchsteingebäude aus dem 19. Jahrhundert erworben. Nur fußläufig erreichbar ist es Teil der sehr alten organisch gewachsenen Dorfstruktur.  Die steile Hangkante am Westrand des Dorfes prägt das Gebäude: eingeschossig zur Straße im Osten entfaltet es sich auf drei Etagen nach Westen.   

Innerhalb der Bestandsmauern wurden zwei ehemals unabhängige Einheiten zu einem über drei Ebenen greifenden Raumgefüge zusammengefasst. Auf den oberen beiden Etagen wird ein dielenartiger Wohnraum von jeweils zwei Schlafräumen und einem Bad umschlossen. Ein großer Luftraum mit den Treppen erschließt das ganze Gebäude und leitet über innenliegende Fenster zusätzliches Tageslicht in die zwei daran liegenden Schlafzimmer. Der alte Ziegenstall im untersten Stockwerk konnte in eine wohnliche Küche verwandelt werden und stellt die Verbindung zur Terrasse und zum Garten her.

architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture

architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture
architektur büro münchen italien kalabrien studioeuropa bureaueuropa architecture